Herrschaftliche Gasthof & Pension in Neschwitz vereint Tradition und Moderne

Der Herrschaftliche Gasthof & Pension in Neschwitz in der Oberlausitz ist ein inhabergeführter Traditionsgasthof mit großem Gastraum, Vereinszimmer, einem Festsaal mit Bühne sowie sieben Gästezimmern. Das Angebot der Gaststätte erstreckt sich von gastronomischer Bewirtung, über Partyservice, Übernachtung, Hochzeiten bis hin zu Saalveranstaltungen.

2013 übernahm der gastronomisch sehr erfahrene David Härtel den Betrieb. Zusammen mit seinen engagierten Küchen- und Servicekräften hat der neue Inhaber frischen Wind in das alte und beliebte Gasthaus gebracht. Er hat die Räumlichkeiten modernisiert und eine zeitgemäße Gastronomie eingeführt. Gleichzeitig legt er höchsten Wert auf den Erhalt traditioneller Gastfreundschaft.

Inhaber mit Hochzeits-Faible

David Härtel hat seine Ausbildung an der renommierten „Steigenberger Akademie für Hotelmanagement“ mit erstklassigem Ergebnis absolviert. Während des Studiums erfolgten Praktika im „Steigenberger Inselhotel in Konstanz“ und im ehemaligen „Radisson Gewandhaushotel in Dresden“. Catering-Erfahrung sammelte Herr Härtel bei „Schuhbeck und Käfer“ in München sowie bei der österreichischen Sportlergala in Salzburg. Später war er im elterlichen Betrieb tätig (Gaststätte Waikiki in Königswartha und Waldbad Niesendorf).

Seine Begeisterung für die Gastronomie und sein Faible für die Ausrichtung von Hochzeitsgesellschaften machten den „Herrschaftlichen Gasthof & Pension in Neschwitz“ für Herrn Härtel zu einem idealen Standort seiner künftigen Tätigkeit.

Im nahe gelegenen Neschwitzer Barockschloss finden viele Hochzeiten statt, so dass sich der Herrschaftliche Gasthof für die anschließende Beköstigung ideal anbietet.

Sowohl für Einheimische als auch Touristen ist der „Herrschaftliche Gasthof in Neschwitz“ eine gute Adresse, um in gemütlicher, entspannter Atmosphäre zu speisen, Feste zu feiern oder in einem der modern ausgestatteten Gästezimmer zu übernachten